Unsere Adresse

Am Weiher 3

35759 Driedorf

Rufen Sie uns an

Tel :

0049-2775-458

Mail: cpheisterberger.weiher@gmail.com

Wir akzeptieren

Show More

Folgen Sie uns

  • Facebook Reflection

© 2019 by Campingplatz Heisterberger Weiher Proudly created with Wix.com

Wo sind wir denn ?

Der Campingplatz Heisterberger Weiher liegt in der bevorzugten Mittelgebirgslandschaft des Hessischen Westerwaldes, zwischen 400 und 642 M über dem Meeresspiegel, an den Landesgrenzen zu Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Der Campingplatz ist 11 km von der Autobahn A45 entfernt. Durch diese Anbindung sind größere Ballungszentren wie Frankfurt am Main, Köln, und bekannte Städte wie Siegen und Marburg zügig zu erreichen.

Der Platz ist 3 km vom Zentrum der Stadt Driedorf entfernt. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und kulturelle Angebote sind somit auch zu Fuß zu erreichen. Vom Campingplatz aus führt ein beschilderter Wanderweg direkt nach Driedorf.

Die beiden größten Wanderwege im hessischen Westerwald führen unmittelbar am Heisterberger Weiher entlang. Der Westerwald Steig und der Rothaar Steig sind wohl die bekanntesten und  beliebtesten Ziele bei Wanderern. Es gibt weitere Rad- und Wanderwege, die vom Campingplatz aus zügig zu erreichen sind.

Gegenüber vom Platz befindet sich das Skigebiet Höllkopf. Mit einem Schlepplift versehen, bietet es die Möglichkeit zum Skifahren und Rodeln.

Ebenfalls ortsansässig ist ein Langlaufverein der bei guter Witterung mehrere Kilometer Loipen in und um Driedorf versorgt.

Marburg

Elisabethkirche, Michelchen,Landgrafenschloss, Kaiser Wilhelm Turm sind nur ein kleiner Auszug aus dem großen kulturellen Angebot der Stadt Marburg. Um die Stadt mit all seinen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, reicht ein Tag nicht aus. Nicht nur die bekannte Universät Marburg machen die Stadt aus, vielmehr die Geschichte der Stadt, die bis ins 9. Jahrhundert zurück führt.

Historische Monumente und grüne Oasen, altehrwürdige Geschichte und modernes Studentenleben – Marburg vereint auf oftmals überraschende Weise Stadterlebnis und Naturgenuss, Gegenwart und Vergangenheit, Fortschritt und Tradition.

 

Wandern

Der Westerwald Steig ist DER Wanderweg im Westerwald und garantiert auf 235 km und 16 Etappen Abwechslung, Erlebnisspass und Naturgenuss. Das Portal zum Steig finden Sie in Herborn, in Bad Hönningen endet die beliebte Wanderroute. Der Westerwaldsteig führt unmittelbar an unserem Campingplatz vorbei.

Der Rothaarsteig bietet von Brilon bis Dillenburg eine einzigartige Landschaft auf insgesamt 154 km. Vom Heisterberger Weiher aus können Sie die Bergvariante Hoher Westerwald mit seinen 50 km Wanderstrecke direkt erkunden.

 Driedorfs Wanderwege D1, D2, und D3  erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit unterschiedlichen Streckenlängen sind diese auch für Anfänger gut geeignet. Auf allen drei Wanderwegen sind geführte Wanderungen möglich. Sprechen Sie uns einfach an.

Der 18 km lange Energie-Lehrpfad verläuft durch das Rehbachtal bis nach Herborn. Anhand zahlreicher Informationstafeln erfahren Sie mehr über Energiegewinnung und natürliche Ressourcen. An beiden Seiten des Weges gibt es eine Busverbindung die Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt bringt.

Auch Kinder können hier etwas erleben:

Auf dem Bienenlehrpfad mit seinen 3 km lernen Kinder anhand von spannenden Lehrtafeln alles über die Wunderwelt der Bienen. Nicht nur für Kinder interessant! Der Honig vom Driedorfer Imker ist bei uns erhältlich.

Driedorf

Driedorf wurde 1124 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt schon 1305 das Stadtrecht wegen seiner Eigenschaft als Verkehrsknotenpunkt. Die Stadtrechte mussten die Driedorfer Ende des 19. Jahrhunderts im Zuge der preußischen Gemeindeordnung wieder abgeben. Der Knotenpunkt Driedorf musste durch Mauern geschützt werden und auch die beiden Burgen, deren Reste man noch vorfinden kann, dienten diesem Schutz. Das Junkernschloss ist noch heute das Wahrzeichen Driedorfs und häufig Veranstaltungsort für Märkte und Konzerte.

Die in den Jahren 1822 bis 1827 im klassizistischen Stil erbaute Evangelische Kirche kennzeichnet den historischen Ortskern Driedorfs.

Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und kulturelle Angebote sind in Driedorf zu finden. Ein Ausflug in die verschiedenen Ortsteile zeigt die verschiedenen Facetten dieser Gemeinde. 

Wintersport

Auf 642 Meter NN liegt das Skigebiet Höllkopf.
Mit einem Schlepplift geht es den Berg hinauf und auf Ski oder Rodel, die etwa 300 Meter lange Abfahrt, wieder herunter.
Langlaufloipen führen vom Skigebiet aus, um Driedorf herum.
Die örtliche Skihütte sorgt für das leibliche Wohl und lädt zum aufwärmen ein.

Schneetelefon :02775 -200. 

Betriebszeiten sind, bei den entsprechenden Wetterverhältnissen, in der Regel :
Montags bis Freitags: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstags und Sonntags: 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr